Alles Alle News Einblick

Baufortschritt in Bildern: SCH 2020

#EINBLICK | Der Neubau der Warenübernahme bei Schachermayer ist im vollen Gange. Im Rahmen von SCH 2020 wird die Erweiterung des Warenübernahme-Gebäudes mit fünf Geschoßen in einer voraussichtlichen Bauzeit von zwei Jahren umgesetzt. Örtlich gesehen wird das neue Gebäude direkt vor die alte Warenübernahme gebaut. Zwölf neue Warenübernahme-Tore verbunden mit Logistik am neuesten Stand der Technik werden hier entstehen.

Leiter der Geschäftseinheit Immobilien, Prokurist Michael Karner, erklärt die Beweggründe für die bauliche Erweiterung: „Unsere räumlichen Kapazitäten sind ausgeschöpft. Besonders, was die Lager- und Manipulationsfläche betrifft, sind wir seit geraumer Zeit überausgelastet. Um weiterhin gleichbleibend hohe Leistung und umfangreiches Angebot für unsere Kunden sicherzustellen, wurde gemeinsam mit der Logistik eine Lösung erarbeitet, die langfristig Bestand hat. Das Bauprojekt ist in Betracht der Rahmenbedingungen und Größe eine planungstechnische Herausforderung. Besonders wichtig ist uns in jeder Phase des Projektes, dass der Tagesbetrieb nicht durch die Arbeiten beeinträchtigt wird. Dies können wir durch eine vorausschauende Vorgehensweise gewährleisten. Für unsere Kunden entstehen daher keine Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten! Das Projekt ´SCH 2020´ ist ein wichtiger Meilenstein für die zukünftige Unternehmensentwicklung.“

Verfolgen Sie das Bauprojekt bei Schachermayer Linz: 

(Regelmäßige Aktualisierung durch unser Redaktionsteam)

(Autor: Andreas Prammer, 12.07.2020 )

( )