Raus in die Küche

Raus in die Küche
Einrichten mit Harmonie – Josef Gierzingers Firmenmotto fasst die Arbeit des oberösterreichischen Tischlermeisters schon sehr gut zusammen. Immer bedacht auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden schafft er Räume, die zum Leben einladen. Nicht nur Inneneinrichtung wird in der Werkstatt geplant und gefertigt, auch Außenbereiche bekommen, dank dem passenden Möbel, neue Funktionen.

Begonnen hat die Geschichte der Openair-Küchen wie so oft mit einem Kundenwunsch. Gierzinger fing gleich an zu tüfteln und nutzt auch sein über Jahre entstandenes Netzwerk an Experten aus verschiedenen Gewerben.

Stabiles Schmuckstück

Korpusse und Fronten werden in der Tischlerei gefertigt, dabei gibt es viele Möglichkeiten bei der Materialwahl, wie pulverbeschichtete Platten oder Massivholz. Die Außenhülle wird aus eigens angefertigten Edelstahlteilen hergestellt, Griller, Teppan Yaki und Spüle werden flächenbündig eingebaut. Der Deckel der Küche dient zugleich als Rückwand und begeistert mit farbenfrohem Design und Funktionalität. Mit 80 kg Gewicht war es eine Herausforderung, eine Möglichkeit zu finden, diesen ohne Kraftanstrengung zu öffnen, aber auch das ist gelungen.

LEGRABOX Laden von Blum bieten Stauraum und eine Getränkekühlung rundet das Kocherlebnis ab.


Hier finden Sie die LEGRABOX im Webkatalog.

Mehr über die Arbeit von Josef Gierzinger erfahren Sie in diesem Youtube-Video.

Fotos:Josef Gierzinger

14. März 2019 | nis | Facebook | Twitter