Holzstudio feiert Jubiläum

Holzstudio feiert Jubiläum
Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Das dachten sich Pepi und Christine Schmidthaler vom gleichnamigen Holzstudio in Leonstein und luden anlässlich ihres 25-jährigen Firmen-Jubiläums zum Oktoberfest in den Tischlereibetrieb nach Leonstein ein – und waren überwältigt vom Besucher-Interesse: Weit mehr als 500 Gäste machten mit ihnen das Vierteljahrhundert voll.

Ein abwechslungsreiches Programm wurde geboten. Nachdem die Mollner Prangerschützen lautstark das Fest eröffnet hatten, schlugen die Steyrtaler Bürgermeister Gerald Augustin (Grünburg), Christian Dörfel (Steinbach) und Fritz Reinisch (Molln) das würzige Oktoberbräu vom Fass an. Der Musikverein Leonstein spielte beim Mittagsschoppen auf, die Gäste schunkelten dazu bei köstlichen Weißwürsten. Danach sorgten DJ Franz Göttl und der Stodertaler Gaudi-Express für Stimmung in der bis auf den letzten Platz gefüllten Produktionshalle, wo sonst Qualitäts-Möbel produziert und Stoffe für Polsterungen und Vorhänge verarbeitet werden.

Alles aus einer Hand

Das Holzstudio in Leonstein ist mit zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Komplettausstatter im Wohnbereich und erste Adresse, wenns ums Einrichten geht. Dank modernster, fotorealistischer Planung können sich die Kunden schon vorher ein genaues Bild davon machen, wie ihre Küche, ihr Ess-, Wohn-, und Schlafzimmer, Vorhaus oder Kinderzimmer aussehen werden.
„Von A wie Arbeitszimmer bis Z wie Zirbenbett – wir produzieren alles, was man aus heimischem, hochwertigem Holz im Innenbereich fertigen kann”, erklärt Einrichtungs-Profi Pepi Schmidthaler.
Beim Jubiläumsfest wurde den Gästen anhand von zahlreichen Beispielen ein Einblick in die Welt des Wohnens präsentiert. Außerdem wurde ihnen bei einer Kochvorführung die moderne Art des Dampfgarens näher gebracht.

Hier kommen Sie zur Firmenhomepage der Holzstudio Schmidthaler GmbH.

Fotos:Holzstudio Schmidthaler GmbH


19. November 2018 | nis | Facebook | Twitter